Glücksspielgeschäft in Neuseeland

Die Geschichte des Glücksspielgeschäfts in Neuseeland

Das Glücksspielgeschäft besteht seitdem in Neuseeland, wie Siedler aus Großbritannien begannen, das Territorium zu entwickeln. Glücksspiel war eine häufige Aktivität während der Kolonialzeit.

Glücksspielgesetz 1908 verbot das Glücksspielgeschäft - nur Pferderennen blieben legal. Sie blieben bis dahin die einzige Rechtsform 1951 des Jahres, als TAB erschien - der staatliche Buchmacher.

Danach wurden die Gesetze weicher, und den Neuseeländern wurden neue Formen des Glücksspiels zur Verfügung gestellt. Lotterien erschienen konsequent, Spielautomaten, Casino und Online Casino.

Pferderennen

Es ist die älteste Form des Glücksspiels in Neuseeland. Die ersten Rennen fanden in statt 1835 Jahr. jedoch, Pferdewetten waren in verboten 1920 Jahr. Wieder durften sie nur rein 1961, und das, mit großen Einschränkungen.

Lotterie

Die ersten Lotterien erschienen in 1933 Jahr. Sie waren relativ klein.. Major Golden Kiwi Lottery erschien in 1961 Jahr. Dann ist sie da 1987 ersetzte Lotto.

Spielautomaten

Spielautomaten erschienen erstmals in Neuseeland in 1991 Jahr. Slang Name - Pokerautomaten oder Pokey, wie in Australien. Die Regierung erlaubte die Gründung von Clubs mit Spielautomaten 1989 Jahr.

In den 90er Jahren bevorzugten die Betreiber die Installation von Spielautomaten in und um Wellington, da dies eine Metropolregion ist. Dann in 2001 Jahr kündigte die Regierung an, das wird das Kapital vom Glücksspielgeschäft befreien. Wir haben geschlossen 7 Stadtkasinos, weil die Behörden befürchteten, die Abhängigkeit der Bevölkerung zu stark zu entwickeln.

Kasino

Das erste Casino wurde in Christchurch in eröffnet 1994 Jahr. Dann wurden Casinos in Städten gebaut:

  • Dunedin;
  • Hamilton;
  • Queenstown;
  • Auckland.

Glücksspieleinrichtungen in diesen Städten funktionieren immer noch.

Online-Spielautomaten

Neuseeländer, als eine sehr rücksichtslose Nation, natürlich, konnte das Online Casino nicht verpassen. Glücksspiel-Websites und -Plattformen begannen in 1994 Jahr. Microgaming wird der erste Anbieter von Online-Slots in Neuseeland

Fruit Fiesta und Cash Splash sind einige der ersten Spielautomaten, die für Neuseeländer verfügbar wurde. In den späten neunziger Jahren lernten die Neuseeländer die Slots von Playtech und Cryptologic kennen.

Anfangs besaßen nur Online-Slots 1 eine Gewinnlinie und drei Walzen. Dann, mit der Entwicklung von Computern, Entwickler begannen, mehr Gewinnlinien einzuführen, wilde Symbole, streuen, Boni und Bonusspiele.

Modernes Glücksspielgeschäft in Neuseeland

Laut Statistik für 2016 Jahr, in Neuseeland arbeiten 6 Casino und mehr 1400 Glücksspielseiten. Anzahl der Spielautomaten - mehr 16 tausend.

Pferderennen

Jetzt auf dem Land arbeiten 52 Hippodrom, wo mehr als 3000 Rennen. Der Preispool liegt über USD 50 Million. Ein Monopol auf Pferderennen 1951 hält das Totalizator Agency Board für ein Jahr (TAB) или New Zealand Racing Board.

Ein bestimmter Prozentsatz jeder Wette wird einbehalten und dann an die Entwicklung der Branche zurückgegeben. New Zealand Racing Board im Geschäftsjahr 2015 Jahr machte USD 140 Millionen für die Entwicklung von Clubs und Infrastruktur.

Lotterie

Jetzt sind Lotterien in Neuseeland sehr beliebt. Das größte ist das staatliche Lotterielotto. Die Spieler können aus verschiedenen Spielformen wählen, eine solche, как Powerball и Großer Mittwoch.

Lottery Grants Board regelt rund USD 200 Millionen aus Mitteln, von Spielern ausgegeben, zur Entwicklung des Sports, Kultur, Gesundheitsvorsorge.

Spielautomaten

Wohltätige Vereinigungen betreiben Spielautomaten außerhalb des Casinos. Sie befinden sich normalerweise in Pubs., Hotels und Clubs.

Die größte Anzahl von Spielautomaten in Neuseeland wurde im Juni beobachtet 2003 des Jahres - 25 221 Maschinen. Ab diesem Moment nimmt die Anzahl der Steckplätze allmählich ab. Jetzt hat das Land 16 814 Spielautomaten für mehr als 1300 Spielplätze. Du solltest wissen, dass diese Zahl keine Spielautomaten in Casinos enthält, die eine separate Buchhaltungsposition sind.

Spielautomaten gehören dazu 4 Klasse des Glücksspiels. Verwaltungsbezirke sind in hohem Maße von den Einnahmen der Spielautomaten und vom Glücksspielgeschäft im Allgemeinen abhängig.

Genau deshalb, Apropos, Die meisten Neuseeländer denken über Glücksspiel nach, als positives Phänomen - die Möglichkeit, mehr Geld für Ihre Region oder den gesamten Staat zu sammeln. (Cm. New Zealand Gambling Demographics Section).

Merkmale von Spielautomaten in Neuseeland

Alle Spielautomaten mit 2009 Jahre werden notwendigerweise mit einem Informationstaster versehen, welche Shows, wie viel Geld und Zeit der Spieler für diese Maschine ausgegeben hat. Es motiviert Menschen, verantwortungsbewusst zu spielen und nach langen Sitzungen Pausen einzulegen..

Außerdem sind alle Spielautomaten mit EMS ausgestattet – Elektronisches Überwachungssystem, elektronisches Überwachungssystem. Es verfolgt die Daten aller Spielautomaten im Land. Informationen werden an den zentralen Überwachungsserver gesendet, wo Statistiken zusammengefasst werden: Wie viel Geld wurde für einen bestimmten Spielautomaten ausgegeben?, wie viel er dem Spieler gegeben hat, Was ist das Einkommen daraus usw..

Der Prozentsatz der Rückkehr von der Maschine zum Spieler, außerhalb des Casinos, sollte sein 78-92%. Die staatlichen Regulierungsbehörden befassen sich mit Fragen dieser Art von Grenzen..

Gebiete mit der höchsten Dichte an Spielautomaten pro Kopf:

  • Kaikoura;
  • Themse-Coromandel;
  • Mackenzie District;
  • Waitomo;
  • Grauer Bezirk;
  • Süd Huerarapa;
  • Baller.

Kasino

Jetzt in Neuseeland gibt es 6 lizenzierte Casinos, die von der Regierung kontrolliert werden. Sie befinden sich in Städten:

  • Christchurch;
  • Dunedin;
  • Hamilton;
  • Queenstown;
  • Auckland.

Die größte Casino-Gruppe - Skycity. Vier große Casinos gehören ihr: zwei - in Queenstown, eine in Auckland und eine in Hamilton. Zwei Casinos in Dunedin und Christchurch werden privat betrieben. Die Handlungen aller Glücksspieleinrichtungen sind streng geregelt und gesetzlich begrenzt.

beispielsweise, im Mai 2013 Auckland Casino erhält Erweiterungsgenehmigung (230 zusätzliche Steckplätze und 40 Spieltische) nur nach, wie USD in den Bau des städtischen Kongresszentrums investiert hat 402 Million.

Fotoquelle: Nachrichten über Glücksspiele

 

NZ Powerball: Die Grundlagen

New Zealand Powerball wurde im Februar geboren 2001 des Jahres. Wie im Originalspiel, Spieler müssen raten 6 Hauptnummern und zusätzliche - Powerball, um den Jackpot zu gewinnen. Mit einem garantierten Mindest-Jackpot 4 Millionen Neuseeland-Dollar Die Lotterie wurde schnell zu einem kommerziellen Erfolg.

Der ursprüngliche Powerball-Nummernbereich war 1 zu 8. Heute können Spieler ihre Glückszahl aus einem Satz auswählen 1-10. Vor der Änderung, Der garantierte Mindestjackpot war nur 1 Millionen Dollar. Obwohl das Erreichen des Jackpots durch das Hinzufügen von zwei zusätzlichen Powerball-Nummern etwas erschwert wird, 3 Millionen Dollar, zum garantierten Mindestjackpot hinzugefügt, rechtfertigen die Bemühungen.

Glücksspielklassen

Neuseeland definiert 4 Klasse des Glücksspiels abhängig von der Größe der Wetten und Zahlungen.

Erste Klasse:

  • Die Organisatoren des Spiels zahlen keine Abzüge oder Entschädigungen;
  • Glücksspielaktivitäten entsprechen den Spielregeln;
  • Dabei werden keine Spielautomaten verwendet;
  • Preise oder potenzielle Einnahmen des Casinos für eine Sitzung überschreiten USD nicht 500;
  • wenn das Spiel von den Bürgern individuell organisiert wird, dann gehen alle Gewinne an Preise;
  • wenn das Spiel von der Community organisiert wird, dann sind alle Gewinne auf die Bedürfnisse der Gesellschaft gerichtet;
  • Für das Spiel ist keine Lizenz erforderlich.

Zweite Klasse:

  • Die Preise für eine Sitzung überschreiten USD nicht 5000;
  • Der potenzielle Umsatz pro Sitzung übersteigt USD nicht 25 000;
  • Das Spiel dieser Klasse kann nur von der Gesellschaft organisiert werden;
  • Profit sollte auf die Bedürfnisse der Gesellschaft gerichtet sein;
  • Verbraucherinformationen müssen im Spiel klar formuliert sein: Name der Gesellschaft, Tore, Anzahl der Tickets, Einsendeschluss, Preise usw.;
  • Für das Spiel ist keine Lizenz erforderlich.

Dritte Klasse:

  • Die pro Spiel oder Sitzung angebotenen oder erhaltenen Preise übersteigen USD 5 000;
  • gängige Spielformen - groß angelegte Lotterien, Bingo, Sofortspiele und andere Formen (z.B, "Casino Abende");
  • kann nur von einer Gesellschaft oder einer Unternehmensgesellschaft organisiert werden;
  • Dabei wird kein Spielautomat verwendet;
  • Beamte des Innenministeriums müssen sicher sein, dass die Tätigkeit finanziell vorteilhaft ist, Kosten werden minimiert, und der Nutzen wird so weit wie möglich an die Gesellschaft zurückgegeben;
  • Das Ziel muss maßgeblich sein;
  • Das Spiel unterliegt der Lizenzierung.

Vierte Klasse:

  • irgendein Spiel, die Verwendung eines Spielautomaten außerhalb des Casinos;
  • kann nur von einer Unternehmensgesellschaft organisiert werden;
  • Das Spiel ist nur für seriöse Zwecke organisiert.

Privates Glücksspiel:

  • Es ist ein Spiel, welches in einer privaten Residenz gespielt wird;
  • Alle Wetten werden als Preise an die Gewinner zurückgegeben;
  • in erster Linie ein gesellschaftliches Ereignis oder Unterhaltung;
  • Veranstalter erhalten keine Provisionen und Belohnungen;
  • Menschen, nicht in der Residenz leben, kann nicht am Spiel teilnehmen;
  • Alle Teilnehmer haben die gleichen Gewinnchancen, und nur sie können gewinnen.

Beliebte Spiele

41% Neuseeländer spielen öfter, als einmal pro Woche. Nur 10% ältere Spieler 18 Jahre spielen jede Woche. Unter ihnen sind Männer stärker vertreten, Spieler nach Alter 55-64 Jahre und Maori. Im Durchschnitt gibt ein Spieler USD pro Monat aus 41. Männer geben mehr aus, als Frauen. Nur 10% Erwachsene sind gefährdet.

Die Lotterie wird gespielt 30% Spieler. Lieblingslotterie - Lotto, In ihr spielen die meisten Bewohner mit solcher Häufigkeit.

Auch beliebt:

  • Pferderennen oder Hunderennen Wetten;
  • Sofortiges Kiwi-Spiel;
  • Spiel

Die Hälfte der Befragten ist mit der Anzahl der Standorte zufrieden, Wo kannst du spielen?. Über 41% überlegt, dass es zu viele Glücksspielseiten gibt. Bemerkenswert, dass diese Personen mit dem Überschuss unzufrieden sind, die Spielsucht haben.

Die unerwünschteste Form des Glücksspielgeschäfts sind elektronische Spielautomaten und Online-Glücksspiele in ausländischen Casinos..

Artikel bewerten