Arten von Glücksspielen in Luxemburg

Spielregulierungsbehörden

Justizministerium (Justizministerium) erteilt Genehmigungen für private Betreiber, die Sportwetten anbieten, Casinos und Lotterien. Wenn der Gesamtbetrag der ausgestellten Lottoscheine kleiner oder gleich ist 12 500 EUR, Die Erlaubnis wird vom Ältestenrat ausgestellt (College of Mayor and Aldermen) oder Gemeinde, Wo ist die Lotterie?.

Die Nationale Lotterie wird monopolistisch von der Großherzogin Charlotte National Endowment reguliert. Dies ist eine gemeinnützige Organisation, die dem Premierminister und dem Staatsminister Bericht erstattet. Der Erlös aus der staatlichen Lotterie geht an wohltätige Zwecke.

Alleiniger Inhaber einer Casino-Lizenz - Casino 2000. Wenn es einen anderen Kandidaten für die Führung eines Glücksspielgeschäfts in Luxemburg gibt, dann wird der Staatsrat per Gesetz eine Genehmigung untersuchen und erteilen, wenn der Bediener alle Anforderungen erfüllt.

Lizenzierte Arten von Glücksspielen

Die folgenden Arten von Spielen sind in Luxemburg erlaubt:

  • Poker (vier Typen - zu niedrigen Raten, Herde, Texas Holdem, Omaha Poker);
  • Sportwetten - alle Arten und Formen;
  • Casinospiele;
  • Spielautomaten - nur in Casinos erlaubt;
  • Lotterien und Bingo.

Alle Arten von Poker können nur in Casinos angeboten werden. Die luxemburgische Regierung unterzeichnete eine Vereinbarung mit den Pokerorganisatoren. Sie dürfen jede Veranstaltung an jedem Ort abhalten (z.B, in der Bar), wenn die Raten nicht höher steigen 50 EUR.

Casino-Spiele gehören:

  • Roulette;
  • amerikanisches Roulette;
  • englisches Roulette;
  • dreißig vierzig;
  • Blackjack;
  • Mist;
  • Punto Bank;
  • Poker Stud;
  • Baccarat von drei Arten (Baccarat Eisenbahnen, zweistufiges Baccarat mit begrenzter Bank und Spread, Open Bank zweistufiges Baccarat.

Andere Spiele sind vom Staatsrat nach ordnungsgemäßer Untersuchung erlaubt.

Online-Glücksspiel in Luxemburg

Wie für Online-Glücksspielgeschäft, dann unterscheiden die bestehenden Gesetze nicht zwischen Land- und Online-Spielen. Auf diese Weise, Sie befolgen die gleichen Regeln, die auch für Landbetreiber gelten.

Auf Übung, Die einzige legale Online-Marke in Luxemburg ist die National Lottery. Das Lotteriegesetz sieht direkt vor, dass der National Trust das Recht hat, jede Form von Lotterien und Sportwetten anzubieten, auch online. Also, faktisch, Online-Geschäft ist ein staatliches Monopol.

Diese Situation widerspricht den Bestimmungen der Europäischen Union, Aber die luxemburgische Regierung tut wenig, die Situation zu beheben. Immer noch unbekannt, Gibt es eine neue Spielrechnung?, vor allem online. Es gab jedoch keine Beschwerden über luxemburgische Gesetze., und die Europäische Kommission hat keinen Grund, eine Untersuchung einzuleiten.

Glücksspielgesetzgebung

Luxemburgs grundlegendes Glücksspielgesetz - Glücksspielgesetz, Schauspiel seit 20 April 1977 des Jahres. Sein erster Artikel verbietet ausdrücklich jegliches Glücksspiel., weil sie in der Lage sind, irrationales und destruktives Verhalten zu verursachen.

Dennoch, Es gibt eine Liste von Gesetzen und Vorschriften, die bestimmte Bereiche des Glücksspielgeschäfts regeln:

  • Nationales Lotteriegesetz von 22 Mai 2009 des Jahres legt die Regeln für die Nationale Lotterie fest. Nur sie hat das Recht, Lotterien und Sportwetten jeglicher Art durchzuführen, einschließlich Online-Versionen;
  • Entscheidung des Großherzogs (Großherzogliche Verordnung) von 7 September 1987 Jahr regelt Sportwetten;
  • Dekret des Großherzogs von 12 Februar 1979 des Jahres legalisiert mit regelmäßigen Änderungen die Casinos und erstellt eine Liste der lizenzierten Spiele;
  • Gesetz aus 20 Juli 2002 Jahr bietet eine Liste von Regeln für Werbung und Durchführung von Lotterien jeglicher Art.

In Luxemburg gibt es nur zwei Hauptbetreiber. Der erste ist der Grand Duchess Charlotte National Trust (Nationale Hilfsarbeit Großherzogin Charlotte). Zweitens - Casino 2000, Das Hotel liegt im Kurort Mondorf-les-Bains (Mondorf-les-Bains).

Luxemburg Casino in 2002 startete ein aktives Programm zum Schutz vor Spielsucht. Alle Mitarbeiter werden regelmäßig geschult. Sie aktualisieren das Training jedes Jahr, wie man problematische Spieler erkennt. Nun das Casino Programm 2000 gilt als das beste in der Europäischen Union.

Artikel bewerten