Überprüfen Sie die Lotterie in Litauen und die britische nationale Lotterie

Überprüfen Sie die Lotterie: wie es in Litauen aussieht

Die Schecklotterie begann im November in Litauen 2017 des Jahres, Der Hauptpreis wurde zum ersten Mal gezogen 2 Januar dieses Jahres. Die Ziehung findet dienstags einmal pro Woche statt (10 Schecks gewinnen durch 200 Euro). Einmal im Monat wird ein großer Preis gezogen - 5000 Euro. Preisfonds - 173 000 Euro, und die Gesamtkosten sind ungefähr 300 000 Euro.

Schecks gelten als Lottoscheine, auf den Märkten ausgegeben, in einem Cafe, Restaurants, in Friseuren und Reparaturwerkstätten. Mindestkaufbetrag - 1 Euro (in Lettland wird es mehr geben 5 Euro). Um am Spiel teilnehmen zu können, muss der Scheck auf der Website kvituzaidimas.vmi.lt registriert sein. Die Gewinner müssen das Original des Gewinnschecks und des Dokuments vorlegen, Identitätsnachweis. Wenn sich eine Person nicht rechtzeitig um einen Preis bewirbt, Der gesamte Betrag wird an die Staatskasse zurückgegeben.

Schon in der ersten Woche etwa 40 tausend Schecks. Die meisten von ihnen wurden für die Zahlung von Dienstleistungen erhalten, berichtet vom litauischen DELFI. Laut dem Leiter des Schecklotterieprojekts - Rolandas Puncevičius von der staatlichen Steueraufsichtsbehörde, Das Hauptziel der Lotterie ist “Einkommensrechnung erhöhen und reduzieren “Schatten” die Wirtschaft. Daher wurden Kugeln ausgewählt, um am Spiel teilzunehmen., wo die am wenigsten bilanzierten Fonds sind - das sind die Märkte und der Dienstleistungssektor”.

Andere Sektoren könnten in Zukunft in die Lotterie einbezogen werden, aber jetzt in Litauen Quittungen aus Geschäften, Tankstelle, Apotheken und ähnliche Orte nehmen nicht an der Lotterie teil.

Ökonomen: Nutzen ist minimal

Litauische Ökonomen glauben jedoch nicht, dass die Lotterie der Staatskasse greifbare Vorteile bringen wird. “Schecklotterie zielt nur auf nicht erfassten Handelsumsatz ab. Aber die meisten von “Schatten” in Litauen - Gehälter in Umschlägen und Schmuggel. Hier ist die Schecklotterie machtlos, aber im Bereich des nicht aufgezeichneten Handels kann ein wenig helfen. Ich glaube nicht, dass es möglich sein wird, nicht erfasste Verkäufe um zu reduzieren 10%, Zumindest im ersten Jahr, aber diese 300 000 Euro wird sich definitiv auszahlen. Und wahrscheinlich, kann bekommen 1-2 Million. zusätzliche Steuern”, - sagte der leitende Ökonom der Swedbank Nerijus Machiulis vor dem Start der Lotterie.

Laut Vytautas Zukauskas, Vizepräsident des litauischen Instituts für freien Markt, dass eine Schecklotterie nur einen sehr geringen Einfluss auf die Stabilisierung der Schattenwirtschaft haben kann, Berichte “Litauischer Kurier”.

“Die meisten Leute, die Waren von illegalen oder legalen Lieferanten kaufen, die keine Einkommensnachweise führen, wollen billigere Waren von ihnen kaufen. In vielen Fällen ist dies eine Art mündliche Vereinbarung.”, - sagt Zhukauskas.

Laut dem Analysten, dieser Vertrag zeigt, Was ist, wenn selbst der Käufer es weiß?, Wer kauft einen illegalen Dienst, es ist jedoch billiger. “Dies ist eine solche Art von Vertrag, dass keine Schecklotterie jemals brechen wird”, - Der Experte ist überzeugt.

Aus den Schatten tauchte litauisches Catering auf

In den ersten sieben Monaten der Schecklotterie in Litauen, im Vergleich zum gleichen Zeitraum 2017 Jahr und unter Berücksichtigung des Gesamtwachstums der Mehrwertsteuer im Land, in der Gastronomie etwa 2,4 Millionen Euro Mehrwertsteuer, von der staatlichen Steueraufsichtsbehörde gemeldet (BNE).

Überprüfen Sie die Lotterie, wie in Vilnius berechnet, Nur in der Gastronomie kann es zusätzliche bringen 7,5 Million. Die Ergebnisse werden Ende des Jahres bekannt gegeben, wenn das Finanzamt sein Einkommen berechnet.

In nur sieben Monaten in Litauen wurde es gewonnen 370 wöchentlich und 8 monatliche Preise, Die meisten Schecks stammen von Catering-Betrieben. “In diesem Jahr sind Catering-Betriebe einer der vorrangigen Bereiche der STI-Aktivitäten, so können wir annehmen, was beobachtbar “Bewirken” Check Lotterie zeigt eine Steigerung des Bewusstseins der Bewohner und ihren Wunsch, an der Reduzierung der Skala teilzunehmen “schattig” die Wirtschaft”, - sagte der Projektleiter Rolandas Puncevičius.

“Nächstes Jahr werden wir beurteilen können, wie sich die Schecklotterie auf die Märkte auswirkte. Da die meisten Menschen dort arbeiten, arbeiten sie für sich, Sie werden Erklärungen abgeben für 2018 Jahr nur im Frühjahr 2019 Jahre - dann können wir Veränderungen und Trends vergleichen 2018 und 2017 des Jahres”, - er denkt.

UK National Lottery (UK National Lottery)

Sie spielte in Großbritannien mit 1994 des Jahres. Luda nimmt an mehreren Spielen teil, das berühmteste davon – Lotto – Standard numerische Lotterie basierend auf der Formel sechs von neunundvierzig.

Die Lotterie-Website sagt direkt, dass nur in Großbritannien ansässige Personen Tickets online kaufen können.

Die Wahrscheinlichkeit, den Jackpot zu erraten, ist relativ hoch, das macht die Lotterie noch beliebter. Nationale Lotterieverlosungen finden wöchentlich mittwochs und samstags um statt 20:00 Greenwich. Live-Übertragungen auf dem BBC-Kanal . Die Drop-Chancen sind in der Tabelle aufgeführt:

Kategorie Anzahl der Zufälle Wahrscheinlichkeit
Jackpot 6 Hauptkugeln 1 zu 13 983 816
2 5 Haupt + extra Ball 1 zu 2 330 636
3 5 Hauptkugeln 1 zu 55 492
4 4 Hauptball 1 zu 1 033
5 3 Hauptball 1 zu 57

Thunderball ist auch im nationalen Lotteriesystem des Vereinigten Königreichs enthalten.

Die Lotterie findet jeden Samstag nach der Formel statt 5 von 39 und ein zusätzlicher Ball - der gleiche Donnerball - ausgewählt aus 14. Der Jackpot ist ein fester Betrag - fünfhunderttausend Pfund.

Außerdem, Lotto plus gehört zu den nationalen Lotterien Großbritanniens 5, und eine Reihe anderer Spiele.

Lettland: noch ein Jahr vor der Schecklotterie

Wie berichtet, Die erste Ziehung der Lettischen Schecklotterie muss spätestens im Juli stattfinden 2019 des Jahres. Die Schecklotterie wird vom State Revenue Service zusammen mit Latvijas Loto organisiert. Es gibt zwei Arten von Ziehungen - wöchentlich und monatlich. Während der wöchentlichen Ziehungen wird es geben 10 Geldpreise - von 200 jeweils Euro, und die Höhe der monatlichen Ziehung beträgt 3000 Euro.

Es ist geplant, alle Schecks für einen Betrag über zu verwenden 5 Euro ohne Mehrwertsteuer (MwSt). Die Teilnehmer müssen Schecks online registrieren, Angabe von Informationen zum Empfangsort und Ihrer Telefonnummer, damit die SRS die Möglichkeit hat, die Gewinner zu kontaktieren. Die Lotterie hat keine Altersbeschränkungen.

Nach dem Plan des Kabinetts, Die Schecklotterie hilft dem SRS, die von Käufern eingereichten Schecks und Informationen aus den Registrierkassen verschiedener Unternehmen zu vergleichen. Z.B, Der SRS kann Fälle erkennen, wann der Scheck ausgestellt wird, wird aber nicht registriert oder aus der Registrierkasse gelöscht.

Die Lotterie wird für den Staat nicht billig sein: Die Entwicklung eines speziellen IT-Systems erfordert 200 tausend Euro, und der Preisfonds und die Verwaltungskosten - von 250 Tausend Euro in 2019 und 2020 Jahre. Aber die Behörden planen, Was wird von diesem Unternehmen mehr bekommen, Was wird für die Umsetzung ausgegeben?.

Die SRS berücksichtigt, dass die Schecklotterie zusätzlich bringt 3 Millionen Euro dank einer Reduzierung der Anzahl unehrlicher Händler, sich vor Steuern verstecken. Das Kabinett wies das Finanzministerium an, die Prognosen für Mehrwertsteuereinnahmen in zu erhöhen 2019-2020 yy on 2,95 Million. Die Letten werden anfangen, Schecks zu verlangen, und damit der SRS helfen, nicht registrierte Registrierkassen zu bekämpfen, Infolgedessen wird in Lettland der faire Handel und die faire Zahlung von Steuern florieren.

Artikel bewerten