Latloto 5-35

Sehenswürdigkeiten

Wie für die Attraktionen, dann will jeder die antike Stadt Petra in den roten Felsen verlieren sehen, das hat zumindest 2 Tausende von Jahren. Sie können einen ganzen Tag auf Petra verbringen, und das wird nicht genug sein. Bereiten Sie sich auf einen Händlerangriff vor, Besitzer von Eseln und aller Art “Portion”.

Sie können Petra mit dem Kleinbus von Aqaba nach Wadi Musa erreichen (Dorf am Fuße von Petra), Ticket kostet 6 € einfache Fahrt. Es ist bequemer, ein Taxi für den ganzen Tag zu mieten - verhandeln Sie mit dem Fahrer, wer wird bis zum abend warten. Ausgabepreis - 90 € pro Auto (Sie können mit anderen Touristen zusammenarbeiten).

Die Kosten für einen Besuch in Petra sind unmenschlich - 65 € pro Tag (zwei Tage - 70 €, drei Tage - 75 €; bequem für die, wer beschloss, die Nacht in der Wüste zu verbringen, die Nacht Petra bei Kerzenlicht zu sehen). Aber dieses Weltwunder ist das ausgegebene Geld wert. Verbringen Sie die Nacht in der Wüste Wadi Rum - “Zweig des Mars” auf der Erde. Die Übernachtung in der Wüste in einem Beduinenzelt kostet ab 16 € pro Nacht mit Frühstück.

Hauptausflüge

Wüsten-Wadi-Rum

Wüsten-Wadi-Rum, bekannt als "Mondstraße", befindet sich im Süden des Landes, im 2,5 Stunden Fahrt von Aqaba und 4 Stunden Fahrt vom Roten Meer entfernt. Das sind die gleichen, rote Marsansichten! Welche Filme wurden hier nicht gedreht?: "Star Wars", Indiana Jones und der letzte Kreuzzug, "Transformer", "Roter Planet", "Prometheus", und viele, viele andere.

Touren werden als Tagesausflüge organisiert, und für ein paar Tage - mit einem Zwischenstopp in den besten Hotels. Nachdenken über einen zweitägigen Ausflug, Es lohnt sich, sich an die starken Temperaturabfälle in der Wüste zu erinnern. Im Sommer steigt die Temperatur auf +48 ° C., und nachts - fällt auf Null und darunter. Zu anderen Zeiten ist die Temperatur tagsüber sehr angenehm.: +24 … +28 ° C..

Petra

Petra ist einer dieser Orte, was ist besser einmal zu sehen, als hundert Beschreibungen zu lesen und tausend Fotos zu sehen. Es steigt auf 900 Meter über dem Meeresspiegel, und hier ist es wirklich atemberaubend und schön, und aus der dünnen Bergluft. In der Nähe von 2000 Vor Jahren gab es die Hauptstadt des alten nabatäischen Königreichs, die Hauptstadt - direkt in die lila Felsen geschnitzt.

Der Weg ins Tal der Stadt führt durch die enge Siq-Schlucht, von ihm nach Petra, um herumzustapfen 45 Protokoll. In der Mitte dehnt sich der Canyon aus, und ein majestätisches Panorama der antiken Stadt schwebt vor uns. Vor allem das Auge wird von der Perle von Petra angezogen - dem Tempel von Al-Khazne (Einheimische nennen es "Die Schatzkammer des Pharao"). Weiter entlang der Route, Sie können die perfekt erhaltenen Ruinen alter Gebäude sehen, z.B, Amphitheater, designed für 7000 Zuschauer, etc.

Aqaba Jordan

Aqaba ist ein relativ junges Resort, die an der Küste des Roten Meeres gefunden werden kann, genauer gesagt in der Bucht, Das wird auch Aqaba im nördlichsten Teil des Landes genannt, Das ist 330 Kilometer von der Hauptstadt entfernt. Dieses Resort begann sich im Laufe der Jahre sehr aktiv zu entwickeln 10 zurück und tut dies bis jetzt weiter.

Klima

Wegen, dass es Berge gibt, Das Klima in diesem Teil des Landes ist anders, So können Sie das ganze Kalenderjahr über schwimmen und sich sonnen, und ein zusätzlicher Anreiz kann das kristallklare Wasser an der Küste dieses Ortes sein. Im Winter kühlt das Wasser nicht unter 22 Grad mit einem Pluszeichen ab. Andererseits, Hier gibt es keine schwüle Hitze, auch in den heißesten Sommermonaten.

Aqaba kann von Amman aus mit dem Bodentransport in Form von Kleinbussen erreicht werden, ein privater Carrier namens Trust, und der städtische Jett. Sie können die Stadt mit Minibussen erkunden, aber es gibt keine Haltestellen als solche, Alle von ihnen sind praktisch auf Anfrage, das ist aufzuhören, Sie müssen den Fahrer im Voraus warnen, aber zu verlassen, muss es auch versuchen, hebe deine Hand auf ein Minimum und stimme ab.

Strände in Aqaba

Die meisten Strände in Aqaba gehören Hotels, Sie können auf sie bekommen, aber gegen eine Gebühr. Es gibt auch freie Strände. In Aqaba gibt es beide sandigen im nördlichen Teil, und Kiesel- und sogar Felsstrände im südlichen Teil dieser jordanischen Siedlung. Fast die gesamte Küste von Aqaba ist buchstäblich mit Hotels verschiedener Klassen und Niveaus übersät., essen wie ein Stern, erinnert an unsere Hotels, die während der Sowjetzeit gebaut wurden , so sehr modisch mit fünf Sternen.

Bei Selbstbuchung betragen die Lebenshaltungskosten für eine Nacht in Aqaba ab 1500 zu 8000 Rubel in Äquivalent. Die teuerste Gegend, Dies ist ein separater Ferienort namens Tala Bay, Das Hotel liegt 9 Kilometer vom zentralen Teil der Stadt entfernt. Jedes Hotel, Das hat einen Rang von fünf Sternen, versucht Touristen mit verschiedenen Boni anzulocken, Viele von ihnen versuchen es auf die altbewährte Weise, dank lokaler und europäischer Küche. Im Radisson Hotel, z.B, Es gibt eine spezielle Terrasse, Hier können Sie Sonnenuntergänge beobachten.

Aqaba Sehenswürdigkeiten

Was von den Sehenswürdigkeiten zu sehen. Erstens die Überreste einer alten Festung, Das liegt direkt am zentralen Stadtdamm. Zweitens, Sie können den Prozess der archäologischen Ausgrabungen sehen, die seit Jahren auf dem Hügel los sind, das heißt Tell al Khalifa. neben, Die Stadt hat ein Ozeanarium und ein Museum für Antike und Leben.

Wetter in Aqaba im Dezember

Im Allgemeinen, Das Wetter in Aqaba im Dezember ist im Wesentlichen das gleiche, wie im benachbarten Ägypten. Wasser 23-24 Grad, Luft 20-25 tagsüber und herum 15 nachts. Das Klima von Aqaba wird vom Roten Meer geprägt, das sich auch im Winter nicht abkühlt (Das Wasser darin geht nie tiefer 20 Grad sogar im Februar) und Berge vom Festland bedecken. Daher können Sie dort das ganze Jahr über schwimmen und tauchen., Obwohl die Luft in den Wintermonaten kühl ist und der ständig wehende durchdringende Nordwind das Wintertauchen im Roten Meer etwas verdunkelt. Nun, für diejenigen, die sich nur sonnen wollen - genau das Richtige! Das Klima wird mit zunehmender Entfernung vom Meer strenger. Die nächtliche Luft in der Wüste kühlt sich auf Null ab, und in den Bergen im Winter gibt es negative Temperaturen und, sogar, Schnee kann fallen. Dies ist definitiv eine Überlegung wert., Planen Sie in den Wintermonaten Ausflüge nach Petra oder in die Wüste Wadi Rum. Wirklich warme Kleidung ist absolut notwendig.. :Bandit:

So'ne Art 3 Land: Ägypten, Israel, Jordanien

Lebensmittel- und Alkoholpreise

Obwohl, dass Jordanien ein muslimisches Land ist, Hier kann man Alkohol kaufen, aber nicht überall. Die meisten Geschäfte, Wein verkaufen, starker Alkohol und Bier, befindet sich in Stadtteilen mit einer großen christlichen Gemeinde.

Wie für Lebensmittelpreise, dann sind sie hier höher, als in Russland: betroffen von teuren Importen und dem fast vollständigen Fehlen einer eigenen Landwirtschaft aufgrund des ungünstigen Klimas.

Essenskosten

Durchschnittspreise in Supermärkten in der Hauptstadt - Amman und Irbida, die zweitgrößte Stadt des Landes, folgenden (in Dinar):

  • Milch - 1,5
  • Brot - 0,7-1
  • Rindfleisch - 6
  • Lamm - 8
  • Fisch - Dorado von 5, Forelle - von 13
  • Alle Früchte - 1,3 - - 1,5

Wein, starke alkoholische Getränke

Alkohol in Jordanien ist sehr teuer, was durch hohe Einfuhrzölle verursacht wird (in Dinar):

  • Wein - aus 15 pro Flasche
  • Importierter Whisky (Ihre Produktion wird nicht in Flaschen abgefüllt) - von 12
  • Anis Wodka (Wodka) – 12-15 zum 0,75

Preise in Geschäften und Einkaufszentren

Jordanien kann kaum als Land des ungezügelten Einkaufs bezeichnet werden: Die Preise sind ziemlich hoch, und nur Einkaufszentren in der Hauptstadt Amman entsprechen dem internationalen Niveau. Aber es gibt viele kleine Läden, Verkauf von authentischen Souvenirs.

Geschirr

Jordanische Keramik- und Kupfergerichte sind bei Touristen sehr beliebt.. Es ist gemacht, hauptsächlich, handwerklicher Weg. Sieht sehr originell aus, aber Sie werden es kaum für den beabsichtigten Zweck verwenden, aber als Souvenir ist es durchaus geeignet: von 3 Dinar für einen Teller oder eine kleine Tasse.

Antiquität

Die örtlichen Gesetze verbieten den Export von Gegenständen, die älter als sind 100 Jahre alt, jedoch, es ist schwer zu brechen. Die meisten der scheinbar interessanten Dinge sind nur Nachahmung. Das ist ziemlich logisch: wer will sich mit dem Gesetz anlegen? Die Kosten für solche Souvenirs stammen von 1,5 Dinar

Wenn das Ding wirklich von einem gewissen Interesse ist, Achten Sie auf die Höhe des Schecks - er wächst sofort hinein 8-10 Zeit

Schmuck

Aber mit Schmuck spielt die staatliche Kontrolle den Touristen in die Hände. Es ist fast unmöglich, hier gefälschtes oder minderwertiges Gold zu finden., nur der höchste Standard: Fälschungen werden sofort mit Gefängnis bestraft.

Schuhe und Kleidung

Die Bekleidungspreise in Jordanien sind größtenteils akzeptabel. Touristen "bedanken sich" bei den Fabriken europäischer Marken in diesem Land, davon gibt es nicht viele. Hier werden hauptsächlich Sportschuhe und -bekleidung hergestellt.

Durchschnittspreise in Bekleidungsgeschäften (in Dinar):

  • Markenjeans - von 50
  • Frauenkleider (europäisch) - von 45
  • Turnschuhe - 60-65
  • Herren Lederstiefel - 70

Sie können auch nationale jordanische Damenbekleidung kaufen - attraktive Modelle bestehen aus hochwertigen Stoffen, und ihre Kosten beginnen bei 80-90 Dinar.

Souvenirs und Geschenke

Wie jedes arabische Land, Jordanien hat seinen Gästen wundervolle Daten zu bieten (von 3 Dinar) und außergewöhnliche Sandbilder in einer Flasche (von 2). Auch gefragt:

  • Heilschlamm, Salz aus dem Toten Meer. Besser in Fachgeschäften kaufen, um die Qualität nicht zu verlieren. Preise - ab 5 Dinar.
  • Wasserpfeifen. Die Kosten beginnen ab 10 Dinar, billiger, sofort wegfegen: chinesische Fälschung.
  • Desserts und Süßigkeiten. Nüsse in Honig, pahlava, Mit Melasse getränkte dünne Teigblätter, gerollt zu ausgefallenen Locken mit geriebenen Mandeln und sogar Gewürzen - all dies zur Freude der Naschkatzen. Von 10 Dinar pro Kilogramm.

Wetter, Klima, Temperatur von Monaten in Jordanien

Saison Fallen Winter Frühling Sommer
Monat Sep. Okt. Nov. Dez. Jan. Feb. Beschädigen Apr. Kann Jun Jul Aug. Jahr
Maximum aufnehmen ° C. 38 35 31 27 23 27 29 36 39 39 41 41 41
Durchschnittliches Maximum ° C. 30 26 19 14 12 13 17 22 27 30 31 31 23
Durchschnittstemperatur ° C. 25 22 16 11 10 10 13 18 22 25 27 27 19
Durchschnittliches Minimum ° C. 18 15 10 6 4 5 7 11 14 18 20 20 13
Minimum aufzeichnen ° C. 10 5 -3 -3 -4 -2 2 5 8 12 12 -4
Regen Tage 3 7 10 11 11 9 4 2 57
Schnee Tage 1 1
Nebel Tage 7 7 7 12 12 9 10 6 5 4 6 8 92
Sturm Tage 1 1 1 1 1 5
Regenfall Mm. 5 27 50 62 59 46 14 2 265
Luftfeuchtigkeit % 54 55 63 73 74 69 64 50 45 45 45 49 57
Luftfeuchtigkeit am Morgen % 71 69 72 81 81 78 75 65 58 59 62 68 70
Luftfeuchtigkeit am Abend % 37 40 49 62 62 56 51 39 33 32 35 37 44
Windgeschwindigkeit Km / h 14 12 14 15 15 17 16 16 16 16 15 14 15
Länge des Tages Std 13 12 11 11 11 12 12 13 14 15 15 14 13
Taupunkt ° C. 12 9 5 4 2 2 3 5 6 9 12 13 81
Summe der aktiven Temperaturen ° C. 459 372 190 55 40 47 105 235 376 453 517 521 3370
Sonnenstrahlung Mj / m2 21 16 11 9 10 12 17 22 26 28 28 25 19

Zeig mehr

Ferienzeiten in 2020 Jahr

Jordanien kann zu jeder Jahreszeit besucht werden. Touristen kommen das ganze Jahr über in die Ferienorte am Toten Meer. Das Aqaba Resort heißt seine Gäste das ganze Jahr über willkommen. In den kältesten Wintermonaten fällt die Meerestemperatur nicht unter +20 ° C., Die Luft im Herbst und Winter erwärmt sich auf + 23-25 ​​° C.. In der Wüste könnte es kühl sein, an den historischen Stätten des Landes. Touristen sollten sich während der Wintermonate mit warmer Kleidung für Ausflüge eindecken.

Hochsaison

Im Sommer ist der Preis für Touren nach Jordanien ziemlich hoch. Von Juni bis August wird die Lufttemperatur jedoch bei etwa + 34-35 ° C gehalten. Für Menschen, schlecht hitzebeständig, Die beste Reisezeit für dieses Land ist Frühling und Herbst. Zu dieser Zeit ist das Wetter sonnig, angenehme Luft- und Meerwassertemperatur. Ausflüge während der Neujahrsperiode sind sehr beliebt, Weihnachtsferien.

Nebensaison

Die Nebensaison dauert von Dezember bis März. In diesen Monaten regnet es oft, Das erlaubt Ihnen nicht, Ihren Urlaub in vollen Zügen zu genießen. Da die Kosten für Touren in dieses Land hoch sind, Pilger kommen in der Nebensaison hierher, Liebhaber der Kultur, historische Sehenswürdigkeiten. Dadurch können Kosten gespart werden, Machen Sie interessante Ausflüge, siehe einzigartige Objekte. Die Nebensaison ist auch die Sommermonate., wenn es in den Resorts unerträgliche Hitze gibt.

Artikel bewerten